Header_Fotolia_97113512_Subscription_Monthly_XXL.jpg Foto: contrastwerkstatt
Manuelle TherapieManuelle Therapie

Sie befinden sich hier:

  1. Physiotherapie
  2. Angebote der Physiotherapie
  3. Manuelle Therapie

Manuelle Therapie

Bei der manuellen Therapie werden in erster Linie Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und entsprechend physiotherapeutisch behandelt. 

Die Basis sind spezielle Handgrifftechniken, die Schmerzen lindern und Bewegungsstörungen beseitigen können. Dabei wird insbesondere die Gelenkmechanik, die Muskelfunktion und die Koordination der Bewegungen untersucht. 

Blockierte oder eingeschränkte Gelenke werden mobilisiert, dazu stabilisieren diverse individuelle Übungen instabile Gelenke. Ziel der Manuellen Therapie ist die Wiederherstellung des Zusammenspiels zwischen Gelenken, Muskeln und Nerven. Diese Form der Therapie darf nur von speziell dafür weitergebildeten physiotherapeutischen Fachkräften durchgeführt werden.

Die Manuelle Therapie kommt zur Anwendung bei:

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Kiefergelenksschmerzen
  • Bandscheibenvorfällen
  • schmerzhaften Gelenken
  • kindlichen Haltungsstörungen
  • Bewegungseinschränkungen nach einem Unfall

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren!