Fotolia_37050264_Subscription_Monthly_XXL.jpg
Was ist Logopädie?Was ist Logopädie?

Sie befinden sich hier:

  1. Logopädie
  2. Logopädie
  3. Was ist Logopädie?

Was ist Logopädie?

Logopädie hilft Menschen, die Störungen beim Sprechen, Verstehen, Schlucken oder Hören haben.

Das Ziel unserer logopädischen Behandlung ist es, mit Ihnen gemeinsam die Sprache und das Sprechen so zu verbessern, dass Sie und/oder Ihr Kind den Alltag leichter bewältigen können.

Die individuellen Behandlungsziele legen wir zu Beginn der Therapie gemeinsam fest. Das kann zum Beispiel eine bessere Aussprache, die Schulfähigkeit Ihres Kindes oder das Wiedererlangen Ihrer Berufsfähigkeit sein.

Zur logopädischen Therapie gehört:

  • eine ausführliche Diagnostik unter Einbeziehung ärztlicher Befunde
  • gezielte Übungen zur Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
  • Anleitungen zum selbstständigen Üben zu Hause
  • regelmäßige Eltern- und Angehörigenberatung
  • patientenbezogene Kooperationsgespräche mit Kindergärten, Schulen, Ärzte, Frühförderstellen und Therapeuten
  • Kinder

    Unsere logopädische Behandlung kann Kinder unterstützen,

    • die in ihrer Sprachentwicklung verzögert sind
    • deren Aussprache gestört ist
    • die stottern, poltern oder näseln
    • die Schwierigkeiten beim Schlucken haben
    • die eine kieferorthopädische Behandlung durchlaufen
    • die Stimm- oder Hörstörungen haben
    • die eine zentral-auditive Wahrnehmungsstörung haben und deshalb unter Lese-Rechtschreib-Schwäche und Aufmerksamkeitsstörungen leiden
    • deren Sprache aufgrund von Wahrnehmungsstörungen, motorischen Schwierigkeiten oder geistigen Einschränkungen beeinträchtigt ist
  • Erwachsene

    Unsere logopädische Behandlung kann Ihnen helfen, wenn:

    • Sie an einer neurologischen Erkrankung leiden, die Ihre Sprache beeinflusst
    • Sie eine Gesichtslähmung haben
    • Sie Sprachstörungen haben
    • Sie unter Stimmproblemen leiden
    • Sie eine Kehlkopfoperation hatten
    • Sie Probleme beim Schlucken haben
    • Ihr Redefluss gestört ist
  • Individuelle Therapie

    Individuelle Therapie

    Wir arbeiten nach unterschiedlichen Therapieansätzen, um unsere Behandlungskonzepte so individuell wie möglich gestalten zu können. Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Neben den klassischen logopädischen Verfahren nutzen wir weitere Therapiemöglichkeiten, wie zum Beispiel:

    • Lerngymnastik und Körperübungen (Brain Gym) bei Konzentrationsstörungen, Lese-Rechtschreib Schwäche und Schulproblemen.
    • Eltern- und Angehörigenberatung mit Elementen aus der systemisch-lösungsorientierten Therapie.

    Die Logopädie gehört zur medizinischen Grundversorgung und wird vom Arzt verschrieben. Erwachsene zahlen – sofern sie nicht von der Zuzahlung befreit sind – den gesetzlichen Eigenanteil.

    Hausbesuche sind möglich und können – bei medizinischer Indikation – vom Arzt verordnet werden.

Eine Übersicht zu unseren Leistungen finden Sie in unserem Flyer